Die PRINCE HOUSE GALLERY in Mannheim

Prince House Gallery ist eine Marke und Galerie, die Werke renommierter und etablierter Künstler verkauft und präsentiert. In exklusiver Lage bieten die Räumlichkeiten der Ladengalerie eine einzigartige Anbindung an eine der innovativsten Umgebungen im Herzen Deutschlands. In SoHo Turley, einer einstigen Kaserne, die sich im Zuge der Konversion zu einem pulsierendem Stadtviertel verwandelt und eng verbunden mit innovativen Geschäftsmodellen bieten wir starke Kooperationen, ein breites Netzwerk und Kennerschaft, um das richtige Portfolio für die Wünsche und Ansprüche unserer Gäste zu erstellen und ihnen vor exklusiven Kunstwerken neue Einblicke zu verschaffen.

Kunstsalon Posin

›GASTSPIEL / KUNSTSALON POSIN‹

Ausstellung bis 15. September 2017
DREI MEISTERFÄLSCHER AUS BERLIN-NEUKÖLN

Michael, Semjon und Eugen Posin sind drei begnadete Maler und gelten als die drei besten Fälscher der Welt. Sie haben schon die “Nachtwache” von Rembrandt kopiert, die “Mona Lisa” von Leonardo da Vinci Raffaels berühmte “Sixtinische Madonna” …

ROBERT HÄUSSER

Robert Häusser (1924 – 2013) zählt nicht nur zu den bedeutendsten zeitgenössischen deutschen Fotografen der Nachkriegszeit, sondern auch zu jenen bedeutenden Künstlern, die es vermochten mit ihrem Werk eine Marke aufzubauen, die viele nachfolgende Fotografen, Künstler und Menschen inspirierte und noch heute eine internationale Strahlkraft besitzt. Robert Häusser erzählt auch eine deutsche Geschichte, die von seinen Erfahrungen mit dem Nationalsozialismus, seiner Zeit in der Ostzone, zahlreichen Begegnungen mit berühmten Persönlichkeiten und den Erfahrungen in seiner Wahlheimat Mannheim berichtet. Exklusiv vermarktet jetzt die Prince House Gallery Originale Robert Häussers …

›› weiterlesen

POWER / MACHT – LUCA ZANIER

Luca Zaniers (*1966) Fotografien sind monumentale Einblicke in politische und wirtschaftliche Schaltzentralen unserer globalen Welt sowie in die Innenräume modernster Energiewirtschaft. Die Prince House Gallery Mannheim präsentiert vom 4. Mai – 30. Juni in der ersten deutschen Einzelausstellung Werke des Schweizer Fotografen aus den Projekten „Corridors of Power“ und „Space and Energy“. Architektur und Politik sind ein spannungsreiches Paar. Ob die Akropolis in Athen oder die Glaskuppel des Deutschen Bundestages – Architektur verkörpert seit jeher die Machtgefüge der regierenden Herrscher und Institutionen. Sie gibt der jeweiligen Herrschaftsform eine materielle Gestalt …

›› weiterlesen

NEWSLETTER