Gigapolis

Künstler

Markus Kaesler

Titel

Kuala Lumpur

Serie

Gigapolis

Jahr

2016

Ort

Kuala Lumpur

Maße

45 cm x 54 cm

Technik

Handabzug auf Silbergelatine, im 70 cm x 80 cm Passepartout arctic white, zerschnittenes Negativ rückseitig eingerahmt

Edition

Unikat

Künstler

Markus Kaesler

Titel

Sao Paulo

Serie

Gigapolis

Jahr

2014

Ort

Sao Paulo

Maße

45 cm x 54 cm

Technik

Handabzug auf Silbergelatine, im 70 cm x 80 cm Passepartout arctic white, zerschnittenes Negativ rückseitig eingerahmt

Edition

Unikat

Künstler

Markus Kaesler

Titel

Frankfurt

Serie

Gigapolis

Jahr

2017

Ort

Frankfurt

Maße

45 cm x 54 cm

Technik

Handabzug auf Silbergelatine, im 70 cm x 80 cm Passepartout arctic white, zerschnittenes Negativ rückseitig eingerahmt

Edition

Unikat

Gigapolis

Angezogen vom Pulsschlag der Städte strömen Menschen, wie magisch angezogen, in die Ballungsräume unserer modernen Welt. Mit all ihren Wünschen und Träumen, deren Erfüllung sie sich in den Metropolen erhoffen. Wie ein Dunstschleier liegen diese Erwartungen über jedem neuen Tag, der sich immer weiter ausbreitende undefinierbaren Masse aus Verkehr und Architektur. Jener in ineinandergreifenden Verbindung aus Struktur und Chaos, die wie ein Meer aus Stahl und Beton über die Erdoberfläche fliesst. Ein, sich in ständiger Veränderung befindliches Biotop, ein niemals endender Kreislauf von Verfall und Wiederaufbau. A Circle of Live. Durch die ständige Bewegung der Kamera während der Aufnahme entstehen verschwommene Bilder, die zwischen Malerei und Fotografie anzusiedeln sind und den Zustand dieser unendlichen Bewegung beschreiben.