Fragments

Künstler

Markus Kaesler

Titel

Brasilia

Serie

Fragments

Jahr

2017

Ort

Studio und Brasilia

Maße

40 cm x 50 cm

Technik

Handabzug auf Silbergelatine, im 70 cm x 80 cm Passepartout arctic white, zerschnittenes Negativ rückseitig eingerahmt, Print 2017

Edition

Unikat

Künstler

Markus Kaesler

Titel

Berlin II

Serie

Fragments

Jahr

2017

Ort

Studio und Berlin

Maße

40 cm x 50 cm

Technik

Handabzug auf Silbergelatine, im 70 cm x 80 cm Passepartout arctic white, zerschnittenes Negativ rückseitig eingerahmt, Print 2017

Edition

Unikat

Künstler

Markus Kaesler

Titel

Darmstadt

Serie

Fragments

Jahr

2017

Ort

Studio und Darmstadt

Maße

40 cm x 50 cm

Technik

Handabzug auf Silbergelatine, im 70 cm x 80 cm Passepartout arctic white, zerschnittenes Negativ rückseitig eingerahmt, Print 2017

Edition

Unikat

Fragments

Die Verbindung von Schaufensterpuppen und grafisch reduzierten Ausschnitten von Architekturen ist ein Spiel mit Irritation und Ästhetik. Das Bruchstückhafte der, von der Zeit gezeichneten, Schaufensterpuppen fügt sich durch Überlagerungen in die Ausschnitte der Architekturen ein. Dabei werden sowohl die Puppen als auch die Architekturen ihrer ursprünglichen Bestimmung und Funktion enthoben und ergänzen sich zu einem neuen Ganzen, das sich aus Anteilen von Studiofotografien als auch Aussenaufnahmen zusammensetzt. Die Aufnahmen verbinden sowohl das Innen und Aussen als auch die unterschiedlichen Zeitebenen der Einzelbelichtungen. Licht unterschiedlichen zeitlichen und geografischen Ursprungs wird in einem Bild vereint.